Wir trauern um

Alois Gyetschek (69)

* 17.08.1953 01.09.2022

Urnenbeisetzung
Datum: 12.09.2022
Uhrzeit: 17:00
Ort: St. Martin/Raab
Sonstiges:

Wir bitten um Abstandnahme von freundlich angedachter Kranz- und Blumenspenden.


Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-leiner.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Alois Gyetschek


Kondolenzbuch

† 01.09.2022

Walter Karin:

Unvergessen mit Dir bleibt der Teeausschank bei den Faschingsumzügen in Oberdrosen. Meine Aufrichtige Anteilnahme.
Geschrieben am 10.09.2022 um 12:06

Sylvia Brand:

R.I.P ALOIS
Geschrieben am 09.09.2022 um 14:22

Monika Neusiedl-Bauer:

Ruhe in Frieden "Hadschi ". Immer Lustig, auf jeden Schmäh sofort reagiert . Fotoapparat immer zur Hand, daß bleiben meine Erinnerungen. Aufrichtiges Beileid der ganzen Familie 🕯Schuasta Mone samt Familie
Geschrieben am 09.09.2022 um 14:18

Peter Österreicher:

Im Namen der ehemaligen Arbeitskollegen von BBC, ABB und ALB möchte ich den Hinterbliebenen unser tiefes Beileid ausdrücken. Wir werden „Hatschi“ immer in Erinnerung behalten!
Geschrieben am 08.09.2022 um 20:30

Uschi Svoboda:

In stillen Gedenken Menschenleben sind wie Blätter, die lautlos fallen. Man kann sie nicht aufhalten auf Ihrem Weg. All unsere Liebe vermag sie nicht zu halten.
Geschrieben am 08.09.2022 um 16:41

Susi:

Eine Stimme die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch der uns lieb war, ging. Was uns bleibt, sind Liebe, Dank und Erinnerung. Ich danke dir für Alles! Für unsere vielen gemeinsamen Erlebnisse, für deine herrlichen Geschichten, für deinen Witz und Humor, den du dir bis zuletzt erhalten hast. Ich bin in der guten Hoffnung, dass es dir nun gut geht, und du, wo immer du auch jetzt bist über uns wachst. Ich verspreche dir, ich werde mein Bestes geben, die Erinnerungen an dich, sowie deine positive, lebensbejahende Haltung zum Leben an Jakob weiterzugeben. Papa, ich liebe Dich!
Geschrieben am 08.09.2022 um 11:22